Ernesto Salazar-Jiménez: Die Leichtigkeit der Einsamkeit

Einsamkeit ist die treueste Begleiterin, die Ernesto Salazar-Jiménez als Autor auf seinem Weg hatte. Alleinsein, ein seltsames Gefühl, Inspiration für all die Kurzgeschichten, die er für verschiedene Projekte des Blaumeier Ateliers und seine Kunstkataloge, sowie für die Anthologie „So nimmt man das Leben mit“(2019) des Sujet Verlags geschrieben hat.

Diese Geschichten sprechen von einsamen Wesen, die sich vor einem Spiegel in einer Steppenumgebung befinden – von ihren Kindheitserinnerungen, von ihrem Blick auf das Leben von anderen, von den Geschichten von Insekten, von den Insekten, die sich auch auf diesem Weg aufhalten, und vom Blick auf diese eigene Sammlung von Leben.


Tickets: 13 Euro / 7 Euro (zzgl. Buchungsgebühr)

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 02.08.2020
18:30

Ort
Institut français

Kategorie(n)