„Kultur im Hof“ – Lesung mit Michael Stavaric

Michael Stavaric liest aus seinem Literatur-Quickie „Anbetung des Fleisches“

Moderation: Dr. Lore Kleinert


Über das Buch:

STavaricNice to meat you, darf es da dann schon lauten, wenn man die „Die Anbetung des Fleisches“ von Michael Stavaric liest und die hat gemeinhin auch nichts mit dem Satz: „Ich habe heute leider kein Foto für Dich !“ zu tun. Dieser Laufsteg des Autoren geht sich anders. Hier geht es wirklich ums Fleisch. Schrill, schräg und irgendwie Salami!

 


Über den Autor:*temp*

Michael Stavaric, geboren 1972 im tschechischen Brno, lebt in Wien, wo er Bohemistik und Publizistik studierte. Seither ist er als Autor, Übersetzer und Herausgeber tätig. Michael Stavaričs Werk, das neben Gedichten, Romanen, Essays und Erzählungen auch Kinderbücher umfasst, ist vom kreativen Zugang zur Sprache geprägt. Die formale Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache ist und bleibt der Angelpunkt seines literarischen Schaffens. Er verbindet in seinen Arbeiten immer wieder das Surreale mit dem Absurden und das Groteske mit dem Ironischen.  2012 erhielt Stavarič den Adelbert-von-Chamisso-Preis.

Autorenfoto: © Lukas Beck


Unter dem Titel „Kultur im Hof“ startet das globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur eine neue Reihe in Kooperation mit dem Kulturhof Peterswerder. In unregelmäßigen Abständen werden jeweils Sonntags um 11.00 Uhr Matinées angeboten, bei denen die Besucher und Besucherinnen bekannte, preisgekrönte Schriftsteller und Schriftstellerinnen in einer intensiven, intimen Atmosphäre erleben.


Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 27.09.2015
10:00

Ort
Galerie am schwarzen meer

Kategorie(n)