Iva Procházková: Der Mann am Grund

Der erste Fall von Kommissar Holina

Ein Leichenfund nahe Prag sorgt für Wirbel: Ein für seine sehr speziellen Methoden bekannter Polizist wird, tot in seinem Auto sitzend, auf dem Grund eines Baggersees entdeckt. Die Spuren führen den Prager Hauptkommissar Marián Holina und seinen jungen Kollegen Divi Mrtík unter anderem zu einem Marihuana-Züchterpärchen, einem renommierten Architekten und der Inhaberin einer Sprachschule. Der Kreis der Verdächtigen wird immer größer, das Zweierteam braucht Verstärkung. Die wird ihm nicht nur in Gestalt der für den eher bedächtigen Holina übereifrigen Kommissarin Lída Otolová zugeteilt, sondern auch Holinas Geliebte Sabina, pikanterweise die Ehefrau eines seiner Kollegen, wird als Astrologin zu Rate gezogen und erstellt Horoskope. Als im Laufe der Ermittlungen auch noch mehrere Zeugen, die etwas Licht in den Fall hätten bringen können, auf teils spektakuläre Weise ums Leben kommen, wird klar, dass der Mord mit einer Vergangenheit zusammenhängt, in der gleich mehrere der Verdächtigen etwas zu vertuschen haben.

Bisher war Iva Prochazkova vor allem als Kinderbuchautorin bekannt. Sie wurde u.a. mit dem Österreichischen Jugendbuchpreis, dem Deutschen Kinderliteraturpreis und dem tschechischen Magnesia Litera-Preis gewürdigt. Ihre Bücher wurden in 15 Sprachen übersetzt. „Der Mann am Grund“ ist ihr erster Kriminalroman.

„Kriminalromane und Kinderliteratur ergänzen sich gut. Wenn ein Autor für Kinder und Jugendliche schreibt, muss er die Geschichte wirklich gut durchdenken. Ein Kind lässt sich nicht durch postmoderne Ausschmückungen blenden. Es muss Spannung da sein, Humor und Gefühl – vor allem Gefühl Bei Lesern von Kriminalromanen ist es ähnlich“ (Iva Prochazkova)


Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Tschechische Literaturzentrum und das Programm Ahoj Leipzig.

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.10.2019
20:00

Ort
Galerie am schwarzen meer

Kategorie(n)