Dora Čechová: „Nechtěl jsem být Leninem / Ich wollte kein Lenin werden“

Dt.-tschech. Lesung mit der Autorin Dora Čechová und der Übersetzerin Kathrin Janka

Eine Erzählerin mit halb tschechischer, halb russischer Seele. Ihre Texte sind wie Studien, wie Porträts. Konzentriert und gründlich ausgearbeitet. Am häufigsten widmen sie sich dem Thema Paarbeziehungen. Čechova beleuchtet vor allem die Sichtweise der weiblichen Figuren in einer natürlich poetischen und weichen Sprache. Ihre Erzählungen wenden sich häufig der Vergangenheit zu, jedoch ohne Nostalgie, Schwermut oder Ängste – ganz im Gegenteil! Sie öffnet dadurch Türen für das Mögliche, das Zukünftige.


Die Veranstaltung findet im Wallsaal statt
Der Eintritt ist frei
In Kooperation mit globale°.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.05.2019
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)