Heide Marie Voigt: Wo die Zukunft beginnt

Foto: privat

Heide Marie Voigt ist Künstlerin in Wort, Bild und Tanz.Ihre Kunst beschreibt sie als autoperspektivisch: „Ich gehe aus vom ICH, vom eigenen inneren Empfinden, das ich in einer das Subjektive durchdringenden Formgebung öffne für das Verstehen von allgemeingültigen Strukturen.“

Zur Lesung: Etwas ganz Neues wagen: eine Reise auf der Neuen Seidenstraße in China: Bin ich dann Vorbild? Mit Kraft durch Freude? Oder eignet sich der Affenkönig Sun Wukong als Vorbild? Im Schwerefeld von Corona? Mit realen Reise-Erlebnissen und Fantasie baut die Autorin überraschende Zukunftsbilder, die gewohnte Vorstellungen in Frage stellen.


>> Tickets bitte online reservieren!

Normalpreis: 13 Euro / ermäßigt 7 Euro

Solidaritätspreis; 17,50 €

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 02.08.2020
20:30

Ort
Institut français

Kategorie(n)