Hai Rao: Guten Morgen Chongqing!

Changles Suche nach dem einfachen Glück

Zum Buch: Eindringlich schildert der Roman bescheidene Träume und kleines Glück im Alltag der Protagonisten, deren neue Hoffnungen aber mit dem Verlust der eisernen Reisschüssel einhergehen und mit immer wieder neuen Schicksalsschlägen und neuen Sorgen hart auf die Probe gestellt werden.
Unbeugsamer trotziger Lebensmut, Liebenswürdigkeit und Naivität kennzeichnen die Romanfiguren, denen allerdings neben familiärer Harmonie und Solidarität auch Streit, Konflikte, Hartherzigkeit und Egoismus im eigenen und weiteren Umfeld nicht fremd sind, oft und gerade in der Folge ihrer finanziellen und gesundheitlichen Krisen und existenziellen Bedrohungen. Das Buch liefert außerordentlich anschauliche und authentische Einblicke in die städtische Lebenswelt der kleinen Leute in China.

Dehui (Hairao), Tochter einer Textilarbeiterin und eines Yangtze-Schiffers, geboren in Chongqing (China), studierte chinesische Sprache und Literatur an der Südwest-Universität und arbeitete anschließend als Lehrerin, Sekretärin und Journalistin. Seit 2001 wohnt sie in Deutschland und ist als freischaffende Schriftstellerin tätig.
Im Jahre 2013 schloss sie ein Sinologie-Studium an der Universität Frankfurt mit dem Master-Titel ab. Von ihr wurden drei Romane und einige Erzählungen in China veröffentlicht. Außerdem übersetzte sie fünf Gedichtbände vom Deutschen ins Chinesische.


Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.09.2019
19:00

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)