globale° 2019 – Tomer Gardi: „Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück“

Tomer Gardi erzählt eine moderne Scheherezade-Geschichte im heutigen Israel. Ausgangspunkt der Geschichte ist ein Schriftsteller – er oder sie, das wissen wir nicht so genau – der beim Arbeitsamt um Unterstützung ansucht. Bereits bei seiner Jobbezeichnung stößt er oder sie auf Widerstand: „So einen Beruf gibt es nicht, Schriftsteller.“ Findig wie er oder sie ist, schlägt der Autor einen Deal vor: Er oder sie erzählt dem Mann hinterm Schreibtisch eine Geschichte und bei Gefallen gibt es den Stempel. So beginnt das Erzählen ums Überleben, das zugleich treibende Kraft in dem von Volten und Verweisen wimmelnden Roman ist. Immer wieder neue Pirouetten und Wendungen. Verspielt in Ton und Form, doch bitter ernst im Kern.

Tomer Gardi, geboren 1974 im Kibbuz Dan in Galiläa, lebt in Berlin. Er studierte Literatur und Erziehungswissenschaft in Tel Aviv und Berlin. Gardis literarischer Essay „Stein, Papier“ wurde 2011 veröffentlicht (dt. 2013). 2016 erschien sein Debütroman „Broken German“. 2019 erhält er mit seinem zweiten Roman „Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück“ das Alfred-Döblin-Stipendium.


Moderation: Viktorie Knotková

In Kooperation mit der Arbeitnehmerkammer Bremen

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 25.10.2019
19:00

Ort
Arbeitnehmerkammer

Kategorie(n)