globale° 2019 mit Tanja Langer

Meine kleine Großmutter & Mr. Thursday oder Die Erfindung der Erinnerung

Der Roman von Tanja Langer erzählt von Linda, einer phantasiebegabten Übersetzerin, und von deren Rekonstruktion der Geschichte ihrer Großmutter Ida, die sie kaum gekannt hat. Während der britischen Besatzungszeit zwischen 1945 und 1949 schlägt Ida sich in Lüneburg mit ihren Kindern mit Jobs für die Engländer durch, arbeitet im englischen Kino und für dessen Direktor, der sich in sie verliebt. Über die Beschäftigung mit ihrer „kleinen Großmutter“ verändert auch
Linda sich.

Tanja Langer, geb. 1962 in Wiesbaden, studierte Vergleichende Literaturwissenschaften, Politologie, Kunstgeschichte und Philosophie in München, Paris und Berlin. Sie inszenierte zahlreiche Theaterstücke, publizierte in großen Tageszeitungen und veröffentlichte Erzählungen, Hörspiele und Romane, zuletzt u.a. „Der Tag ist hell, ich schreibe dir“ (2012) und „Der Maler Munch“ (2013). Sie lebt in Berlin.


Moderation: Elisabeth Arend

In Kooperation mit der Buchhandlung Leuwer

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 25.10.2019
17:00

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)