Gerhard Roth und Nicole Strüber: Wie das Gehirn die Seele macht

Titel_2D.inddÜber das Buch:

Seit dem Altertum wird das Gehirn als Organ der Seele angesehen. Wo und wie aber das Psychische im Gehirn entsteht, wie sich dabei unsere Gefühlswelt, unsere Persönlichkeit und unser Ich formen, kann mit Hilfe der modernen Verfahren der Hirnforschung erst seit kurzem erforscht werden und wird in diesem Buch dargestellt.

Klett-Cotta | Stuttgart 2014 | 400 S. mit ca. 40 Abbildungen | 22,95 Euro | ISBN: 978-3-608-94805-9

>> mehr zum Buch

Über die Autoren:

Gerhard Roth, Professor Dr. Dr., ist Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie am Institut für Hirnforschung der Universität Bremen, Rektor des Hanse-Wissenschaftskollegs Delmenhorst und Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes.

>> mehr zu Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

 
Dr. Nicole Strüber arbeitet am Institut für Hirnforschung der Universität Bremen. Sie studierte Neurobiologie und Psychologie und promovierte 2012 im Bereich der Entwicklungsneurobiologie.

>> mehr zu Dr. Nicole Strüber

Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet € 9,-.
Reservierungen und Verkauf in der Buchhandlung STORM, Tel. 0421-321523 oder unter storm@storm-bremen.de.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 12.11.2014
19:00

Ort
Buchhandlung Storm

Kategorie(n)