Gerhard Ochs: „wiEderSehnen — 92 Kurzgeschichten“

Ochs holt in diesem Kurzgeschichtenband ,,wiEderSehnen“ die Motive des Ver­lassens, des Zurückkehrens, des Verän­derns aufs Blatt und ersetzt das geschrie­bene Wort durch farbenfrohe Bildkons­truktionen, ganz ohne Pinsel. Nur mit einer Schreibmaschine.

Gerhard Ochs (*1944 in Karlsruhe) ist Schriftsteller. Er studierte Philosophie, Kunstgeschichte und politische Wissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und lebt zurzeit in Bremen. 1977 erschien sein erster Band ,“Lebendes. Gedichte.“. Seitdem folgten zahlreiche Veröffentlichungen unter anderem bei Ritter, Residenz und Walltor.

Einführung: Alfred Büngen


Eintritt frei

Bremer BuchPremiere — eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 19.11.2019
19:00

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)