Freindly Friday mit Helge Hommers und Karenina Duo

Gemeinsam chillen wir uns in den Feierabend. Mit Suppe, Musik und Poetry läuten wir entspannt das Wochenende ein. Im Kulturhaus Walle treten Singer-Songwriter und andere kleine, feine Musikformationen auf sowie ein(e) Autor*in. Dazu wird eine hausgemachte Brodelpott-Suppe gereicht.

Die Gäste:

Helge Hommers: 1989 in Emden geboren, lebt als Journalist und freier Autor in Bremen. Er ist Gründungsmitglied des Kollektivs gabrieleschreibtgedichte, hat Kurzgeschichten in Anthologien und in der MiniLit-Reihe (Heft 12) veröffentlicht sowie mehrere literarische Auszeichnungen und Stipendien erhalten – unter anderem das Bremer Autorenstipendium 2018 und das Stipendium für die Bremer Prosawerkstatt 2019. Im April 2020 ist im Schünemann-Verlag das Buch „Loslassen – Alles hat seine Zeit“ erschienen, das er zusammen mit Hans Gehrt von Aderkas geschrieben hat. Aktuell schreibt er an seinem ersten Roman.

Karenina Duo: ,,Mich interessiert die Essenz eines Songs, durch die musikalische Reduzierung fällt auf, was man alles weglassen kann“.
Weg lassen die beiden Künstlerinnen eine Menge. Zum Beispiel Akkorde oder Rhythmus. So viel bis es fast noch ein Song ist, der sich an einzelne Töne klammert. Gemeinsam arrangiert und zweistimmig gesungen mit der Bassistin Meike Schaub entwickeln sich kleine Miniaturen. Der Fokus liegt auf ihrem Gesang, der mal melancholisch, zart und verletzlich klingt, dann wieder prägnant und selbstsicher strahlt. Inhaltlich erzählen die Songs in einer assoziativen, offenen Bildsprache in teilweise auch selbstkritisch-distanzierter und selbstironischer Haltung von der Vielfalt zwischenmenschlicher Beziehungen. Von unerfüllter und erfüllter Liebe, vom Spagat zwischen der Rolle als Mutter und als Liebhaberin, vom Ankommen und vom Gefühl der Fremdheit in einer Beziehung.


Beim Eintritt gilt das Motto: pay as much as you can.
Der Erlös aus dem Suppenverkauf und die Eintrittseinnahmen kommen komplett den Künstlern zu Gute.

Corona macht es nötig: Ihr müsst euch anmelden! j.classen@kulturhauswalle.de

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 20.11.2020
20:00

Ort
Kulturhaus Walle - Brodelpott

Kategorie(n)