»Franziska und der Geldkoffer« Bremer BuchPremiere mit Hans-Peter Mester

Franziska und der GeldkofferNach den Turbulenzen des vergangenen Jahres kümmert sich Franziska als zweite Vorsitzende des Kleingartenvereins ›Erntedank‹ um Frieden zwischen hohen Hecken und sumpfigen Gräben. Doch die Ruhe ist trügerisch. Eine Entführung und ein Todesfall überschatten die unbeschwerte Sommerstimmung im Verein. Gemeinsam mit ihrem Freund Andreas macht sich die Hobbydetektivin an die Ermittlungsarbeit und stolpert über viele Fragen: Wie konnte die Bankiersgattin Kampendonk am helllichten Tag unbeobachtet gekidnappt werden und wo ist der Koffer mit dem Lösegeld? Dieser Millionen-Koffer und seine wechselnden Besitzer geben viele Rätsel auf, illegale Wohnwagen-Touristen machen sich verdächtig. Ein Schulgarten wird zum Tatort. Als schließlich der Vorhang gelüftet werden kann, ist die Überraschung atemberaubend…

Kellner Verlag | Bremen Dezember 2014 | 216 S. | 9,90 €


Eine gemeinsame Veranstaltung von Stadtbibliothek und Literaturkontor.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.03.2015
18:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)