Frank Schätzing: „Breaking News“

Bestsellerautor Frank Schätzing inszeniert seinen aktuellen Erfolgsroman zu einem multimedialen Ereignis!

SchätzingEr zieht Millionen begeisterte Leser in seinen Bann und sein aktueller Roman „Breaking News“ eroberte auf Anhieb Platz 1 der Bestsellerlisten! Für sein neuntes Werk hat Frank Schätzing den Nahen Osten als Schauplatz gewählt, einen der gefährlichsten Brennpunkte der Welt. Sein Thriller reflektiert die Geschichte Israels anhand zweier jüdischer Familien über Generationen hinweg und spinnt ein Verschwörungsnetz, in dem sich der Protagonist des Buches, Kriegsreporter Tom Hagen, immer tiefer verstrickt. Frank Schätzing ist eine explosive Melange aus Familiensaga, Politdrama und Agententhriller – ein typischer Schätzing, denn der Autor liebt es, Fakten und Fiktion zu verschmelzen.

Jetzt lädt der Romancier seine Leser zu einem neuen Abenteuer ein: Kino für die Ohren! Ein aufwendiges Soundkonzept, vom vielfach ausgezeichneten Autor selbst komponiert, macht es möglich: der Zuhörer erlebt Tom Hagens rasante Geschichte hautnah mit! Von der riskanten Fahrt zu den Taliban bis zur atemberaubenden Verfolgungsjagd durch Nablus – das für die Show eigens konzipierte Dolby-Surround-System lässt das Unheimliche, die Bedrohung und die Action der Story real werden. Zudem erhält der Zuhörer Einblicke in einen der schlagkräftigsten Geheimdienste der Welt und lernt ein zauberhaftes Land und seine Menschen kennen: Israel.

So verleiht Frank Schätzing dem Begriff „Lesung“ wieder einmal eine neue Dimension – ohne dass die „kleinen Geschichten am Rande“ zu kurz kommen. Wenn Schätzing durch Israel und das Westjordanland streift, launige Anekdoten von seiner Recherchereise erzählt oder den Humor von Israelis und Palästinensern gegenüberstellt, dann nimmt er seine Zuhörer bei der Hand und lässt sie an der Entstehung des Buches teilhaben. 90 Minuten lang und sehr persönlich. Abgerundet wird dieses lebhafte Stimmungsbild von der israelischen Sängerin Ofrin, die den Autor auf seiner Tournee als special guest begleitet. Die Seele Israels wird spürbar in der beeindruckenden Stimme der Künstlerin und den von ihr geschriebenen Songs. „Ofrin verkörpert für mich das junge Israel, das ich auf meiner Recherchereise kennengelernt habe: offen, unkonventionell und einzigartig“, so der Autor.

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, studierte Kommunikation, war Texter in internationalen Agenturen (BMZ, DDB) und ist Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi.
Anfang der Neunziger begann er, Novellen und Satiren zu schreiben und veröffentlichte 1995 den historischen Roman Tod und Teufel, der zunächst zum regionalen, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen erschien 2000 Lautlos, ein politischer Thriller über den Weltwirtschaftsgipfel 1999, den die Presse als »schillernde Momentaufnahme des ausgehenden Jahrtausends« lobte.
Im Frühjahr 2004 gelang mit seinem Roman Der Schwarm der nationale und kurz darauf auch internationale Durchbruch. Das Buch hat seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht und wurde weltweit in 27 Sprachen übersetzt. Im März 2014 erscheint sein neuer Thriller Breaking News. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

www.frank-schaetzing.com

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 27.11.2014
19:00

Ort
Pier 2

Kategorie(n)