Franco Parpaiola: Seemansgarn im Seemannsheim

Humorvolle Lesung in deutscher
(und teilweise in italienischer) Sprache

buch_seemannsgarnSchiffskatastrophen beginnen bereits an Land, auf See werden sie später vollendet – Mit dieser bitteren Erkenntnis griff Franco Parpaiola, ein in Bremen gestrandeter Seefahrer aus Italien, zu Stift und Papier und begann zu schreiben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Kurzweilige Geschichten, die immer autobiographisch und ehrlich die Sicht des kleinen Seemannes im Kampf gegen das Treiben an Land und auf See beschreiben. Seien Sie dabei, wenn Franco Parpaiola im beliebten Hafencasino in der Überseestadt seine Kurzgeschichten zum Leben erweckt und diese zusammen mit echtem Seemannsgarn vorträgt.

Franco Parpaiola, geboren 1940 in Italien, war von 1964 bis 2004 auf Seefahrt. Er war leitender Maschinist auf Handelsschiffen unter deutscher und fremder Flagge. Seit 2005 liegt er vor Anker im Seemannsheim in Bremen.


Der Eintritt ist frei, eine Spende ist willkommen.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 07.02.2016
14:00 - 15:00

Ort
Hafen-Casino

Kategorie(n)