Euro und EU – Augen zu und durch?

Einladung zur Buchvorstellung und Gesprächsrunde

Euro_HickelProf. Dr. Rudolf Hickel und Dr. Johann-G. König stellen Ihr aktuelles, im Kellner Verlag erschienenes, Buch »Euro stabilisieren, EU demokratisieren – Aus den Krisen lernen« vor und laden zur lockeren Gesprächsrunde mit Snack und Wein ein.

Trotz aller politischen Beschwörungen, Rettungsschirmen sowie geplanten Freihandelsabkommen sind weder die Eurozone noch die Europäische Union Garanten für eine gute Zukunft. Das viel beschworene Europäische Haus ächzt unter einer sozialen und ökonomischen Spaltung sowie politischem Akzeptanzverlust.

Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Rudolf Hickel analysiert die Ursachen der tiefgreifenden Euro-Systemkrise. Zu deren Überwindung entwickelt er praxisnahe und instrumentierbare Ansatzpunkte.

Sozialwissenschaftler Dr. Johann-G. König beleuchtet den extrem komplizierten und nur vorgeblich demokratischen EU-Betrieb und macht die »Sollbruchstellen« der EU deutlich.

Wo?
In der Buchhandlung Kamloth + Schweitzer, neben dem Amtsgericht
Ostertorstraße 25-29, 28195 Bremen

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 15.05.2014
17:30

Ort
Buchhandlung Kamloth und Schweitzer

Kategorie(n)