»Eine Handbreit Stacheldraht unterm Kiel«

Bremer BuchPremiere mit Ralf Täuber

www_15-09-22_cover_buschmann-1_98eVon den Weltmeeren in den australischen Busch: Das Buch beschreibt die biografischen Stationen im Leben des DDG Hansa-Fahrers Werner Buschmann, der von der Pike auf die Meere und ihre Brecher kennenlernte und durch die Wirren des Zweiten Weltkriegs im Persischen Golf in britische Gefangenschaft geriet, die ihn schließlich nach Australien führte, wo er Jahre in der Internierung im heißen australischen Busch verbringen sollte.

Ralf Täuber erzählt in seinem Buch aus Werner Buschmanns Leben als Seefahrer, das den Bogen spannt über seine ersten Fahrten auf einem Heringslogger, den Erzfahrten nach Norwegen und später über die Reisen als merchant seaman bei der D.D.G Hansa mit Funk- und Kapitänspatent über Persien bis nach Indien.


Im Rahmen der Bremer BuchPremiere, einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Literaturkontor und Stadtbibliothek. Kooperationspartner: Edition Falkenberg.

Zentralbibliothek / Krimibibliothek, 18:00 Uhr, Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 22.09.2015
17:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)