Ein Sven-Regener-Abend

Es gibt genügend Gründe, sich einen Abend lang mit Sven Regeners literarischem Werk zu beschäftigen, in die Texte seiner Lehmann-Trilogie reinzuhorchen und zwischendurch Songs seiner Band „Element of Crime“ erklingen zu lassen. Daher wird Jens Laloire wie schon 2016 und 2017 das Veranstaltungsjahr mit einem Sven-Regener-Abend im Kukoon ausklingen lassen. In „Elements of Lehmann“ wird er Auszüge aus Regeners Romanen lesen, ein wenig zu Leben und Werk erzählen und den einen oder anderen Song einspielen.

Im Mittelpunkt wird an diesem Abend natürlich Frank Lehmann stehen, dieser tragisch-komische Held, den man aufgrund seiner Verschrobenheit und Genügsamkeit einfach mögen muss. Aber auch Karl Schmidt, Frank Lehmanns bester Freund, soll zu Wort kommen. 2013 hat Regener ihn in seinem famosen und inzwischen fürs Kino verfilmten Roman „Magical Mystery“ aus der Versenkung geholt und mit einigen durchgeknallten Techno-DJs auf eine Tournee durch Deutschland geschickt.

Doch damit nicht genug: Im vergangenen Jahr hat Regener mit „Wiener Straße“ einen Roman veröffentlicht, in dem er viele altbekannte Figuren aus seinem Lehmann-Kosmos in neuen Konstellationen versammelt und aufeinandertreffen lässt. Mittendrin: Frank Lehmann und Karl Schmidt.

Mehr zu den beiden und zu all den Storys, die Sven Regener in seinen Romanen und Songs erzählt, gibt es in „Elements of Lehmann“ am 6.12. ab ca. 19:30 Uhr im Kukoon. Der Eintritt ist frei, aber zwischendurch wird ein Hut die Runde machen.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 06.12.2018
19:30

Ort
Kukoon - Kulturcafé

Kategorie(n)