Sabine Wilharm zu Gast in der Logbuchhandlung

–  Ein Einblick in die Arbeit einer Illustratorin –

Foto_Wilharm_lowDie Buchhandlung Logbuch freut sich, die rennomierte Illustratorin Sabine Wilharm (Foto: Achim Liebsch/Hamburg) erneut  zu einer Veranstaltung einladen zu dürfen, die über ihre Arbeiten und Bücher erzählt.

Wie arbeitet eine Illustratorin? Wo findet sie Ideen & Inspiration? Werden ihr Texte angeboten oder sucht sie selbst? Zeichnet man heute noch mit dem Stift oder macht das alles schon der Computer? In der losen Reihe der Buchhandlung LogbuchPlakat_Wilharm_Logbuch werden bekannte und unbekannte Illustratoren und Gestalter in den Logbuchladen eingeladen, um einen Blick hinter die viel geliebten Bücher zu werfen. Und anders als bei einer klassischen Lesung sind diese Art von Vorträgen oder Präsentaionen viel offener und manchmal auch freier. Es sind ganz seltene Einblicke, die die Krativen hinter ihre Arbeiten gewähren. Anhand einzelner, ausgewählter Bücher werden Beispiele aus dem Arbeitsprozeß erörtert. Nach Henning Wagenbreth, Felix Scheinberger & Nadia Budde besucht mit Sabine Wilharm bereits zum vierten Mal eine der angesehensten IllustratorInnen des Landes die Logbuchhandlung. Den meisten ist sie bekannt durch die Ella-Reihe von Timo Parvela, die Einbandillustrationen der deutschen Harry Potter Ausgaben und die Zeit-Edition »Fantastische Geschichten für junge Leser«. Darüberhinaus zeichnete sie für Bücher von James Krüss, Sabine Ludwig, die Gebrüder Grimm, Goethe, Aldous Huxley und Herman Melville. Sie stellt regelmäßig aus und lebt in der Nähe von Hamburg.
Eine Veranstaltung für (Bilder-)Buch interessierte Erwachsene.

>> mehr zur Autorin


Der Veranstaltungseintritt beträgt 8€

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 19.03.2015
18:30

Ort
Buchhandlung Logbuch

Kategorie(n)