Eberhard Pfleiderer: SCHEITERN. Lyrik/ Acryl/ Aquarell

Scheitern ist Lebenskonzept! Es ist nicht in erster Linie Niederlage, sondern Chance!

„Immer positiv denken“/ „gemeinsam untergehen“/ „sisyphos“/ „Ein Lob den Schröderisten“/ „besser scheitern“: Weit ist das Feld, das der Autor als Scheiternder beschreitet, mit Biss und Humor, den neoliberalen Glaubenssätzen von Karriere und Gewinnmaximierung hintersinnige Schnäppchen schlagend und sich an Albert Camus´ Satz haltend: „Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“

Der Autor Eberhard Pfleiderer  trägt seine SCHEITERN-Texte vor und zeigt Bilder aus seinem Buch als Originale.


Über das Buch:

Cover scheitern

Der Bremerhavener Schriftsteller Eberhard Pfleiderer versteht Scheitern nicht als Niederlage und Versagen, sondern als Chance, die entscheidenden Impulse im Leben der Menschen setzen kann – wenn sie es zulassen.

In insgesamt 61 lyrischen Texten entführt uns Pfleiderer in die Welt des Scheiterns, in der überraschende und ungewöhnliche Sichtweisen dominieren. Die bissigen, hintersinnigen, humorvollen und in ihrer Kürze bestechenden Texte werden kongenial begleitet von 61 eigenen Acryl- und Aquarellbildern. Dabei handelt es sich keinesfalls um Illustrationen: Sie erzählen in recht eigensinnigen Abstraktionen ihre farbige Sicht der Dinge.

Sujet Verlag | 2014 | 136 S. | IBAN 9783944201375 | 14,80 €


Über den Autor:

Eberhard Pfleiderer, geb.1947, lebt in Bremerhaven. Er war bis 2011 Lehrer. Er studierte in Tübingen und Berlin Germanistik, Politologie, Geschichte und Pädagogik. Außerdem singt Pfleiderer in verschiedenen Chören (auch Oberton), ist Langläufer, leitet den Verein “Literatur und Politik” in Bremerhaven und war 1987/88 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft (Landesparlament). Seit 10 Jahren leitet Pfleiderer die Gruppe “Die Schreibverrückten” und gibt Kurse in kreativem Schreiben.

>> mehr zum Autor und seinen Werken


Jens-Ulrich Davids (Vorstandsmitglied Literaturkontor Bremen und Mitbegründer der Bremer Schreibgruppe Wortlaut) führt mit dem Autor ein Gespräch.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 18.11.2014
18:30

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)