Dominique Horwitz: „Tod in Weimar“

Eröffnungslesung der Literarischen Wochen Bremerhaven 2016

litwo_2016_titelseite_02_72dpi_kleinIn der „Villa Gründgens“, dem Weimarer Alterssitz für Bühnenkünstler, wird die Probenarbeit des „Schiller-Zirkels“ jäh unterbrochen: Aus der greisen Theatergruppe stirbt unter mysteriösen Umständen einer nach dem anderen. Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt, sieht sich gezwungen, der rätselhaften Todesserie auf den Grund zu gehen. Doch der ehrgeicover_weimarzige Kommissar Westphal scheint Kaminski in der Hand zu haben, der zu allem Überfluss auch noch zwischen zwei Frauen steht. „Tod in Weimar“ ist eine turbulente Liebes- und Kriminalkomödie mit liebevoll überzeichneten Charakteren. „Dominique Horwitz hat da eine Geschichte zusammengeschraubt, die für zwei oder drei Romane gereicht hätte. Dieser Roman ist ein Kahn mit historischem Tiefgang.

Zum Autor >> Der Schauspieler Dominique Horwitz, geboren 1957 in Paris, lebt seit 1971 in Deutschland. Mit 19 Jahren steht er das erste Mal vor einer Fernsehkamera, bereits ein Jahr später ist er mit Peter Lilienthals „David“ im Kino zu sehen. 1978 gibt Horwitz für ein Jahr ein kabarettistisches Zwischenspiel im Berliner CaDeWe (Cabaret des Westens), ab 1979 folgen vorwiegend Theaterengagements, zunächst in Tübingen, dann München und Hamburg. Mit Josef Vilsmaiers „Stalingrad“ ist Dominique Horwitz spätestens seit 1992 einem internationalen Kinopublikum bekannt. Seine Vielseitigkeit beweist er als Sänger, der ebenso die „Dreigroschenoper“ nach Brecht und Weill wie Chansons des unvergessenen Jacques Brel interpretiert.


Grußwort: Michael Frost (Stadtrat Schule und Kultur)

Eröffnung: Dr. Beate Porombka (Direktorin der Volkshochschule)

Eine Veranstaltung der Volkshochschule und des Kulturamtes Bremerhaven
In Kooperation mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum, dem Historischen Museum und dem Kommunalen Kino Bremerhaven


Der Eintritt beträgt 8,– € (ermäßigt 7,– €) im Vorverkauf; 8,50 € (ermäßigt 7,50 €) an der Abendkasse
Vorverkauf ab Mitte Januar in der VHS Bremerhaven. Nähere Infos unter Telefon: 0471 590 47 33

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 22.02.2016
18:30

Ort
Volkshochschule Bremerhaven

Kategorie(n)