„Die Glücklichen“: Kristine Bilkau im Buchladen Ostertor

Die Gluecklichen von Kristine Bilkau„Kristine Bilkau hat einen fabelhaft gelungenen Debütroman geschrieben, ebenso takt- wie kunstvoll, ganz ohne Händezittern und sehr lesenswert.“

(Hans-Jürgen Schings, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Ein junges Hamburger Paar steht nach der Geburt des ersten Kindes zunehmend unter Druck. Finanzielle Belastungen und Unsicherheit am Arbeitsplatz drängen die hochqualifizierten jungen Kreativen in den sozialen Abstieg. Zu der Angst vorm beruflichen Scheitern gesellt sich die Angst vorm kulturellen Statusverlust, vor dem Abschied von Babyschwimmen, Bioläden und Backmanufaktur. Hinzu kommt der Konkurrenzdruck, der Blick auf die scheinbar erfolgreichen und glücklichen Nachbarn, die Sehnsucht nach Stabilität und Freiräumen, die Entfremdung voneinander.


_Kristine Bilkau, 1974 geboren, war 2008 Finalistin des Literaturwettbewerbs Open Mike in Berlin und 2009 Stipendiatin des Literarischen Colloquiums Berlin. 2013 nahm sie an der Bayerischen Akademie des Schreibens des Literaturhauses München teil. Sie arbeitet als Journalistin für Frauen- und Wirtschaftsmagazine und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. „Die Glücklichen“ ist ihr erster Roman.

Autorenfoto ©Thorsten Kirves

>> Besuchen Sie Kristine Bilkau auf Facebook

>> Kristine Bilkau liest / Video auf zehnseiten.de


Eintritt 5€ / ermäßigt 3€

Tickets im Buchladen oder an der Abendkasse

Mit „Die Glücklichen“ setzen die Heinrich Böll Stiftung Bremen und der Buchladen Ostertor ihre Lesereihe „Böll im Buchladen Ostertor“ fort.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.07.2015
19:00

Ort
Buchladen Ostertor

Kategorie(n) Keine Kategorien