Crime Time Slam

annikablanke1024querNoch eine Erfolgsgeschichte des Bremer Krimifestivals, die wir mit Freuden weiterführen. Als Stargast wird die Gewinnerin des Vorjahres, Annika Blanke ein weiteres Mal ihr kriminelles Können unter Beweis stellen. Der zweite Teil des Abends ist dann offen für alle, die sich berufen fühlen selbstverfasste Texte kriminell gut vorzutragen.

Ein Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb. Die Texte müssen selbst verfasst sein und innerhalb einer vorgegebenen Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger.

Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den neunziger Jahren weltweit, allein in Deutschland fanden 2009 an über 100 Veranstaltungsorten regelmäßige Poetry Slams statt. An diesem Abend wird rund ums Thema Crime geslamt.

Der »Crime Time Slam« ist featured by Slammer Filet Bremen und dem Bremer Poetry Slam im Lagerhaus. Auf der schummrigen Lagerhausbühne in knisternd düsterer Salonatmosphäre machen die beiden größten Poetry Slams der Stadt gemeinsame Sache. Slammerfilet-Zampano Sebastian Butte und der bremisch-niedersächsiche Poetry Slam Meister Sven Kamin vom Lagerhaus-Slam nehmen als Moderatoren die Ermittlungen auf.

Eine Anmeldung ist ab Juli per E-Mail möglich sowie ab Anfang August online über www.slam-bremen.de. Sowohl Slammer als auch Krimiautor/inn/en sind willkommen: Wir machen ein offenes Angebot und sprechen Profis und Laien an.

Kulturzentrum Lagerhaus, im Saal, Schildstraße 12 bis 19, 28203 Bremen. Eintritt: 4,00 Euro

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 27.09.2014
20:00

Ort
Kulturzentrum Lagerhaus

Kategorie(n)