1. Bremer Schulhausroman : »Was ist noch echt?«

Bas Böttcher stellt mit Schülern & Schülerinnen der Gesamtschule West den 1. Bremer Schulhausroman vor

Günni Birnenbiss ist ein echter Loser, der im Bademantel einkaufen geht und ohne seine Pulle Korn nicht mehr klarkommt. Für das Super-Model Beyona aus Chinatown läuft eigentlich alles nach Plan, bis sie eines Tages vom Laufsteg fällt und sich das Bein verstaucht. Günni und Beyona gehören zum Figurenkabinett des ersten Bremer Schulhausromans, der jetzt in der Klasse 9a der Gesamtschule West fertiggestellt wurde. Mit Bas Böttcher konnte Deutschlands bekanntester Poetry-Slam-Meister für den ersten Bremer Schulhausroman gewonnen werden. IMG_0956_500


Mit dem Schulhausroman kommt dieses Jahr ein internationales Literaturprojekt – betreut vom virtuellen Literaturhaus – nach Bremen. Die Initiative „Schulhausroman“ startete 2009 in der Schweiz und wird seitdem in vielen deutschsprachigen Schulen mit großem Erfolg umgesetzt.
Beim Schulhausroman entwickeln Schüler gemeinsam mit professionellen Schreibtrainern, allesamt renommierte Autoren, eine eigene Geschichte und eigene literarische Figuren. Die professionellen Autoren verteilen die unterschiedlichen Schreibaufgaben, helfen den Schülern bei der Weiterentwicklung ihrer Geschichte, korrigieren Texte und verknüpfen alles zu einem Gesamtwerk. Kaum eine andere Literatur ist so nah dran an den Jugendlichen wie die Schulhausromane.


HB_Schulhausroman_CoverAm 1. Juni erscheint nun der 1. Bremer Schulhausroman im Carl Schünemann Verlag in Bremen unter dem Titel „Was ist noch echt?“. Er beschäftigt sich mit der irrealen Medienwelt und den ganz normalen Alltagssorgen der Fernsehstars. Am 8. Juni wird der Text dann erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Von den Schülern selbst, versteht sich. Die sind natürlich schon ganz schön aufgeregt, ihr eigenes Werk dann in den Händen halten zu können. Zu der Lesung wird zudem auch der Gründer des Schulhausromans, Richard Reich, aus der Schweiz anreisen.


Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Wallsaal statt.

Mehr zum Schulhausroman: www.schulhausroman-bremen.de

Die Partner, die das Projekt Schulhausroman Bremen gemeinsam mit dem virtuellen Literaturhaus realisieren, sind:

Stiftung Gib Bildung eine Chance
swb-Bildungsinitiative
Bremer Literaturstiftung
Carl Schünemann Verlag
Stadtbibliothek Bremen

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.06.2015
18:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)