Bremer BuchPremiere mit Klaus Auf dem Garten und Christian Ostersehlte

»Der Kampf um Bremens Seehafenstellung – Die Seeschifffahrtsstraße Weser – Bereisungsdampfer WELLE im Dienst der Weserkorrektion und seine Rekonstruktion«

Bremens Kampf um seine Seehafenstellung ist fast so alt wie die Stadt selbst. Schon im späten Mittelalter konnten die ganz großen Koggen wegen ihres Tiefgangs den städtischen Uferhafen nicht mehr erreichen. Auch die Anlage der weserabwärts gelegenen Häfen Vegesack und endlich Bremerhaven löste das Problem der weiter versandenden und verwildernden Weser auf Dauer nicht. Letztlich wurde die Stadt vom Seeschiffsverkehr so gut wie ganz abgeschnitten. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts gelang es, das Weserfahrwasser so auszubauen, dass die Kraft des nun freiströmenden Wassers den Fluss vor Versandung schützen konnte. Diese »Korrektion« musste auch nach dem Ersten Weltkrieg fortgesetzt werden. Mit diesen jahrhundertelangen Bemühungen Bremens, Seehafen zu sein und zu bleiben, beschäftigt sich der erste Schwerpunkt dieses Buches.
Der zweite Schwerpunkt liegt auf dem Dampfer WELLE, Bereisungsdampfer der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung von 1915 bis 1975, als Repräsentant aller notwendigen Arbeiten zur Erhaltung und Modernisierung der Seeschifffahrtsstraße Weser. Darüber hinaus ist er der letzte erhaltene Dampfer der Korrektionsflotte und der letzte auf einer Bremer Werft erbaute Dampfer überhaupt.
Weitere Themen sind u.a. der Bau und Ausbau der bremischen Häfen, der Bau von Leuchttürmen, der Norddeutsche Lloyd oder die Geschichte der »Bremer Bootsbau Vegesack«. Das Buch wendet sich an historisch und maritim interessierte Leserinnen und Leser im Allgemeinen, an bremischer und regionaler Geschichte Interessierte im Besonderen.


Im Rahmen der Bremer BuchPremiere – einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen in Kooperation mit der Edition Falkenberg.

Grußworte: Landesdenkmalpfleger Prof. Georg Skalecki, Kapitän a.D. Henning Cholewa, Wolfgang Lücke-Will (Vereins Dampfer WELLE e.V.). Moderation: Linda Falkenberg (Verlegerin).

Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 12.03.2018
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)