ABGESAGT! Bremer Buchpremiere mit Anna Lott

+++ Die Veranstaltung ist abgesagt! +++

Anne Lott liest aus dem Buch „Opa und der fliegende Hund“: Opa ist gestorben, er kommt nie wieder, sagen Mama und Papa. Doch Karla wartet. Eines Tages entdeckt sie einen großen Hund. Genau auf der Bank, auf der Opa immer auf Karla gewartet hat … und plötzlich ist sie Opa wieder ganz nah. Karla kann sogar auf seinem Rücken fliegen. Aber ist das wirklich Opa? Oder doch ein großer Hund? Ein wichtiges Familien-Thema, das auch Kindern vermittelt werden kann – man muss nur wissen, wie. Mit feinfühligem Humor und poetischen Illustrationen.

Foto: Julia Windhoff

Anna Lott, geboren 1975 in Nordrhein-Westfalen, hat Theater, Erziehungs- und Literaturwissenschaften studiert und eine Ausbildung zur Gemüsegärtnerin, Clownin und Drehbuchautorin absolviert. Nach einem Volontariat bei Radio Bremen (Schwerpunkte: Dramaturgie und Lektorat) hat sie dort einige Jahre als Redakteurin gearbeitet und stellt noch immer regelmäßig Bücher für Kinder im Radio vor. Seit 2014 ist sie als freie Autorin tätig und schreibt und entwickelt mit Leidenschaft Geschichten für Kids für TV, Hörfunk, Print und digitale Medien. 2014/15 erhielt sie für die Vorschulanimationsserie „Louis legt los“ die Stoffentwicklungsförderung durch die Nordmedia. Anna Lott lebt mit ihren zwei Söhnen in Bremen.


Bremer BuchPremiere — eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen

Wegen der Hygienebestimmungen ist die Platzzahl begrenzt. Eine Voranmeldung ist erforderlich: eine Emailadresse folgt hier.

Die Veranstaltung findet im Wall-Saal statt.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 27.11.2020
16:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)