Bremer BuchPremiere: »Handwerk hat blutigen Boden«

Eine neue Kriminal-Anthologie aus dem KBV Verlag. Als Gäste lesen Peter Godazgar (Halle, Saale), Barbara Saladin (Basel, Schweiz) und Manfred Baumann (Hallein, Österreich). Deutschlands fantasievollste Krimiautorinnen und -autoren haben sich, angeleitet von Mirjam Phillips und Toby Martins, alt-ehrwürdiger Handwerksberufe angenommen und eine blutige Spur zwischen Hobelspänen, Zementsäcken und Kabelsalat hinterlassen.

Musik: Peter Apel.

8b5c3fc088Zum Buch >> Ob Rohrzange, Kreissäge, Vorschlaghammer, oder Spannungsprüfer – die Mordwerkzeuge werden in diesen mörderisch-munteren Geschichten so vielfältig wie raffiniert eingesetzt. Da fährt der Bauunternehmer in die Grube, den Elektriker trifft der Schlag, und der Dachdecker wird ein Fall für den Abdecker. Meister, Gesellen, Lehrlinge und Kunden morden in der Tischlerei, im Malerbetrieb, im Architekturbüro und überall sonst, wo man noch auf solides Handwerk bauen kann.


Im Rahmen einer Bremer BuchPremiere, einer gemeinsamen Reihe von Stadtbibliothek Bremen und Bremer Literaturkontor.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Wall-Saal statt.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 17.11.2016
18:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)