Bremen liest in Blumenthal

19:00 Uhr / Blumenthaler Bücherstube auf dem Friedhof Bremen-Blumenthal

Peter Ramsauer: „Historische Grabmale auf dem Friedhof der evangelisch-reformierten Gemeinde Bremen-Blumenthal“

Ein Buch für alle Bremer*innen, die sich für die Geschichte der Stadt und das hanseatische Leben vergangener Epochen interessieren: Der Friedhof der evangelisch-reformierten Kirche Bremen-Blumenthal ist heute nicht nur ein Ort der Erinnerung und Besinnung, sondern wird von der Gemeinde auch unter dem Motto „Unser Friedhof lebt“ umweltgerecht gepflegt und gestaltet.
Hinter der 1879 erbauten Kirche eröffnet sich den Besucher*innen eine lebendige Mischung aus traditionsreichen Grabmälern und neuen, zeitgemäßen Bestattungsformen. Wer hier spazieren geht, bekommt nicht nur viel frische Luft, sondern kann mit diesem Buch auch etwas über die 400-jährige Bestattungskultur in Blumenthal erlesen.
Der Autor Peter Ramsauer übersetzt nicht nur die verwitterten Inschriften der historischen Grabsteine des 16. und 17. Jahrhunderts, sondern beschreibt auch die Verwandtschaftsverhältnisse der Verstorbenen, geht auf ihre Berufe und ihren Status in der Gesellschaft ein und zeichnet so ein eindrucksvolles Bild des damaligen bürgerlichen Lebensstils im Stadtteil.


Bitte bei den Veranstaltungsorten vorher anmelden und einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 04.09.2020
19:00

Kategorie(n)