Bremen liest! – 3. Bremer Literaturnacht

Auch in Corona-Zeiten wollen wir auf die Besonderheiten der Bremer Buchhandels- und Literaturszene aufmerksam machen! Deshalb wird das Lese- und Vorlese-Festival „Bremen liest“ am 4. September 2020 stattfinden. Hierfür haben die Veranstalter Wellenschlag Text- und Verlagskontor und das Bremer Literaturkontor ein modifiziertes Konzept entwickelt. An den Veranstaltungen nehmen in diesem Jahr 30 Autorinnen und Autoren aus der Region sowie 17 Buchhandlungen und Verlage teil.

Ob in Findorff, in der Neustadt, im Viertel oder auch in Bremen-Nord: Große und kleine Bücherfans können am Freitag, den 4. September, ab 17 Uhr, zahlreiche Lesungen genießen. Anders als in den Vorjahren wird es in den Buchhandlungen nur jeweils eine Lesung geben. Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Bremen und umzu präsentieren Kurzgeschichten, Gedichte, Krimis, Kinder- und Künstlerbücher, politische Texte, Experimentelles, Autobiographisches und vieles mehr. Auch diejenigen, die immer schon mal Einblick in die Arbeit eines Verlages erhalten wollten, kommen bei „Bremen liest“ auf ihre Kosten.
Aufgrund der aktuellen Situation gibt es in diesem Jahr weniger Veranstaltungen in den einzelnen Buchhandlungen – hinzugekommen ist jedoch ein Podcast der Bremer Buchhandlungen! In 14 Folgen stellen Autor*innen Lieblings-Buchhandlungen vor. Ab Ende August sind alle Folgen verfügbar.

Hinzu kommen Open-Air-Lesungen:
Im OpenSpace Domshof finden von 18 – 22 Uhr in drei Blöcken ebenfalls Lesungen statt. Die Moderation übernimmt Sebastian Butte (Slammer-Filet).

Die Pusdorf-Studios sind mit Lesungen und Musik von 18:30 – 22 Uhr dabei und im Kulturzentrum Kukoon in der Neustadt werden ebenfalls Autor*innen auf der Bühne zu erleben sein.

WICHTIG! Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei. Im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen gibt es für alle Veranstaltungen ein Hygienekonzept, das sowohl Voranmeldungen als auch in weiten Teilen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nötig macht.


Das komplette Programm unter www.bremenliest.de.


Veranstalter von „Bremen liest“ sind das Wellenschlag Text- und Verlagskontor und das Bremer Literaturkontor. Die Veranstaltung wird gefördert vom Bremer Senator für Kultur, dem Literaturhaus Bremen (virt.), der Bremer Literaturstiftung und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Nord.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 04.09.2020
17:00 - 22:00

Kategorie(n)