Autorenlesung mit Fabio Genovesi – FINDET NICHT STATT!

Liebe Freunde der italienischen Literatur,

leider fällt die Lesung mit Fabio Genovesi am Donnerstag, 28. April aus, der Autor muss seine Lesereise durch Deutschland aus schwerwiegenden familiären Gründen absagen. Wir hoffen, sie im Herbst nachholen zu können.


Lesung aus dem Erfolgsroman „Chi manda le onde“
(Lesung in italienischer Sprache / lettura in lingua italiana)

Fabio„Chi manda le onde“ von Fabio Genovesi wurde im vergangenen Jahr mit dem Literaturpreis Premio Strega Giovani ausgezeichnet. Zu Recht: Der Autor von „Fische füttern“ hat einen von Figuren und Geschichten nur so überbordenden Roman geschaffen, schwerelos wie ein Traum, bitter und erheiternd, ergreifend und wild wie das wahre Leben. Ein Roman, der die warme und direkte Sprache seiner Figuren spricht, der den kleinen und unwichtigen Existenzen tief auf den Grund geht, um den »großen Plan« zu finden. Der Roman erscheint in Kürze unter dem Titel „Der Sommer, in dem wir das Leben neu erfanden“ auch in Deutschland.

Es ist geplant, dass die entsprechenden Textpassagen auf Deutsch an die Wand projiziert werden.


Eintritt frei – um eine kurze Anmeldung unter eventi.brema@gmail.com wir gebeten.
Eine Veranstaltung der Società Dante Alighieri – Deutsch-Italienische Gesellschaft Bremen e.V.
In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin, dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg, dem Italienischen Honorarkonsulat in Bremen und dem Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen.


Donnerstag, 28. April 2016 | Raum 5 | 19:00 Uhr

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 28.04.2016
18:00

Ort
Villa Ichon

Kategorie(n)