Artur Becker & Alban Nicolai Herbst: „Menschen und Masken“

Lesung aus der von Jutta Sauer herausgegebenen Anthologie

masken Zum Buch: Im Werk des Malers Felix Nussbaum (1904, Osnabrück – 1944, Auschwitz) spielen Porträts, Selbstporträts und das Motiv der Maske eine bedeutende Rolle. Zwanzig Autorinnen und Autoren der Gegenwart haben sich intensiv mit den Bildern des Künstlers und seiner Vita auseinandergesetzt. Mit Essays und Prosa eröffnen sie neue Blickwinkel, die weit über das Künstlerische hinausweisen und nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in unsere Gegenwart und Zukunft führen. Jeder Text ist indirekt auch ein Porträt seines Autors: Ein Lesegenuss für Freunde von Literatur und Kunst.

Moderation: Jutta Sauer

Artur Becker wurde 1968 in Masuren geboren und lebt seit 1985 in Deutschland. Er lebt in Verden und schreibt neben Gedichten, Essays, Prosatexte und Romane. Er wurde u.a. mit dem Adelbert-Chamisso-Preis und dem Dialogpreis der Deutsch-Polnischen Gesellschaft ausgezeichnet.

Alban Nikolai Herbst wurde 1955 in Refrath geboren, studierte Philosophie und lebt heute als Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer in Berlin. Auch er ist ein vielseitiger Schriftsteller (Gedichte, Erzählungen, Hör- und Theaterstücke, 30 Romane). Er erhielt u.a. den Grimmelshausen-Preis und den Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar.


In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor und der Felix-Nussbaum-Gesellschaft, Osnabrück

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 05.04.2017
18:00

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)