Annika Blanke: Neulich war gestern noch heute

Am 26. Januar um 19:30 trägt die Slam-Poetin und Schriftstellerin Annika Blanke auf Einladung der Initiative Kulturraum Horn-Lehe Texte aus ihrem 2017 veröffentlichten Buch „Neulich war gestern noch heute“ im Foyer des Ortsamtes Horn-Lehe vor.

Foto: Pierre Jarawan

In ihrem gleichnamigen Programm verbindet die Bühnenpoetin ihre beiden literarischen Leidenschaften: Slam Poetry und Kurzgeschichten. Die Zuschauer erwartet ein Abend zwischen laut und leise, zwischen nachdenklich und komisch, zwischen Lesung und Spoken Word-Poesie.

Die Texte handeln von kleinen Menschen, die große Päckchen zu tragen haben und oft übersehen werden. Sie sind persönlich und beschäftigen sich mit dem Grauen im Alltäglichen. „Neulich war gestern noch heute“ soll jedoch nicht schockieren. Das Buch zeigt auf liebevolle Weise tiefgehende Schwächen, die nicht einmal mit den Liebsten geteilt werden können. Gleichzeitig schreibt Blanke auch über komische Momente im Leben und bringt mit kurzen Anekdoten Leichtigkeit und Abwechslung in die Texte.

Annika Blanke, Wortakrobatin und „Zeilenstellerin“, geboren 1984 im ostfriesischen Leer, steht seit 2007 regelmäßig auf großen und kleinen Bühnen von Norderney bis New York City. Slammt überwiegend ziemlich rasant – und manchmal auch op Platt. Mehrfach stand sie im Halbfinale der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Annika Blanke lebt in Oldenburg und ist Mitbegründerin der dortigen Lesebühne METROPHOBIA sowie der Lesebühne „The HuH!“ in Bremen. Gemeinsam mit Rita Apel und Insa Kohler bildet sie zudem das Kabarett-Slam-Trio „Dames Blonde“. Ihr Debütroman „Born: Toulouse“ erschien 2012,  zuletzt erschien einer ihrer Texte in der Anthologie „Lautstärke ist weiblich“ (September 2017, Sartyr Verlag), herausgegeben von Clara Nielsen und Nora Gomringer.


Der Eintritt kostet 6 Euro, Ortsamt Horn-Lehe (Landhaus Louisenthal, Linie 4 bis Horner Mühle). Informationen auch unter: www.kulturraum-horn-lehe.net

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 26.01.2018
18:30

Ort
Ortsamt Horn-Lehe

Kategorie(n)