Anstiftung zum Schreiben!

Aktionstag der Bremer Schreibgruppen in der Zentralbibliothek

Schreib!_Logo_600Welche Möglichkeiten bieten sich in Bremen all jenen, die Anregung und Austausch in einer Schreibwerkstatt  oder Schreibgruppe suchen? Ein Aktionstag in der Zentralbibliothek stellt am 15. April die vielfältigen und speziellen Angebote vor, aus denen Schreibende in Bremen auswählen können. Im Wall-Saal präsentieren sich zwischen 14 und 18 Uhr zehn Schreibgruppen und ihre Literaturakteure mit Infoständen und Publikationen, einem Bühnenprogramm, Lesungen, Vorträgen und Workshops.

Worin sich der Bremer „Krimistammtisch“ von der „Literaturpost“ oder dem „Literatreff“ unterscheidet, wie die Schreibwerkstatt des „Blaumeier-Ateliers“ arbeitet oder was sich mit dem „Geschichtengenerator“ der Schriftstellerin Jutta Reichelt anstellen lässt, werden die Schreibgruppen in persönlichen Begegnungen erläutern und vorstellen.

Darüber hinaus gibt es in kleinen Gruppen Gelegenheit, Schreibneigungen zu testen und anzuwenden. Speziell jungen Autoren bietet Colin Böttger ein Kurzlektorat für mitgebrachte Texte an. Vorschläge, wie man das Schreiben von Gedichten angeht, wird der Lyriker Ian Watson machen, und beim „Flashwriting“ mit Heidrun Immendorf kann spontanes Schreiben aus Wortimpulsen heraus ausprobiert werden.

Sich einer Schreibgruppe anzuschließen, geschieht oft vor allem aus dem persönlichen Wunsch, die eigene Textarbeit anzuregen und mit Gleichgesinnten weiterzuentwickeln. Wie daraus professionelles Schreiben werden kann, stellt die Autorin Alexa Stein in ihrem Vortrag „Netzwerke und Professionalisierung – Ideen für die Zukunft“ vor.


ZUM PROGRAMM:

Uhrzeit Programm Ort
14:00 – 14:15 Uhr Eröffnung und Programmübersicht Bühne Wall-Saal
14:15 – 14:25 Uhr Literaturpost: Sketch Bühne Wall-Saal
14:30 – 14:50 Uhr Jutta Reichelt: Geschichtengenerator Friedo-Lampe-Raum
15:00 – 15:10 Uhr Krimi-Stammtisch: 1. Sätze aus der neuen Anthologie Bühne Wall-Saal
15:10 – 15:20 Uhr Schreibwerkstatt für junge AutorInnen: Kurzes Leseprogramm Bühne Wall-Saal
15:20 – 15:30 Uhr Netzwerk Junge Autoren Bühne Wall-Saal
15:30 – 15:50 Uhr Collin Böttger: Kurzlektorate Friedo-Lampe-Raum
16:00 – 16:10 Uhr Schreibwerkstatt Blaumeier-Atelier Bühne Wall-Saal
16:10 – 16:20 Uhr Lyrikwerkstatt von Ulrike Marie Hille Bühne Wall-Saal
16:20 – 16:30 Uhr Literaturpforte Bühne Wall-Saal
16:30 – 16:50 Uhr Heidrun Immendorf: Flash-Writing Friedo-Lampe-Raum
17:00 – 17:10 Uhr Literatreff Bühne Wall-Saal
17:10 – 17:20 Uhr Ian Watson: Wo kommen Gedichte her? Bühne Wall-Saal
17:20 – 17:30 Uhr Schreibwerkstatt Bremen-Nord Bühne Wall-Saal
17:30 – 17:50 Uhr Alexa Stein: Von der Macht der Worte – Netzwerke und Professionalisierung – Ideen für die Zukunft Friedo-Lampe-Raum
18:00 Ende der Messe

Veranstaltet wird der Aktionstag Bremer Schreibgruppen vom virtuellen Literaturhaus, dem Bremer Literaturkontor und der Stadtbibliothek Bremen. BesucherInnen werden gebeten, den Zugang über die Bibliothek zu benutzen.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 15.04.2016
13:00 - 17:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)