OUT LOUD: Mareice Kaiser – „Alles inklusive. Aus dem Leben mit meiner behinderten Tochter“

OUT LOUD – zuhören, mitreden, nachhören.

OUT LOUD ist die neue Bremer Bühne für Autorinnen mit besonderen, mutigen und bewegenden Themen. Ab August 2019 steht jeden Monat ein neues Thema und eine neue Autorin im Mittelpunkt.

OUT LOUD ist eine Mischung aus Lesung und Talk – und interaktiv! Das heißt, dass du nicht nur zuhören, sondern auch mitreden kannst. Alles, was du brauchst, ist ein Ticket für die jeweilige Veranstaltung und ein internetfähiges Smartphone. Besitzt du kein eigenes Smartphone oder hast du dein Handy vergessen, kannst du auch über das Smartphone deiner Sitznachbar*innen oder ein Leih-Smartphone mitmachen!

Foto: Carolin Weinkopf

Mareice Kaiser ist Journalistin, Redakteurin, Kolumnistin, Podcasterin und Bloggerin. Ihre Themen sind Inklusion, Gleichberechtigung, Bildung und Digitalisierung. Über das Leben mit ihrer behinderten Tochter hat die Autorin das Buch „Alles inklusive“ (S. Fischer, 2016) veröffentlicht. Für ihren Essay „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ war die Autorin für den Deutschen Reporterpreis nominiert.

Bei OUT LOUD liest Mareice Kaiser aus ihren Texten und spricht über Inklusion, Verinbarkeit von Familie & Beruf und Pränataldiagnostik.


OUT LOUD ist eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors und wird gefördert durch die VGH Stiftung und die Waldemar-Koch-Stiftung und präsentiert von Bremen Zwei. Kooperationspartner ist das Literaturhaus Bremen.

Tickets kosten 12 Euro (regulär) und 8 Euro (ermäßigt).

Die Veranstaltungen finden an einem barrierefreien Ort statt und es werden bei Bedarf GebärdensprachdolmetscherInnen eingesetzt.

Tickets und mehr unter:
https://outloud-bremen.de/

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 19.09.2019
19:30

Ort
Kulturzentrum Lagerhaus

Kategorie(n)