Buchtipp: Dagmar Fohl – „Frieda“ [5:14]

Die Künstlerin Elfriede Lohse-Wächtler wäre in diesem Jahr 120 Jahre alt geworden. Eine Chance auf ein langes Leben gab es für sie nicht. Als 40-jährige wurde sie 1940 in der Euthanasie-Anstalt Pirna-Sonnenstein vergast. Kaum jemand kennt heute noch ihren Namen, dabei zählte sie zu Lebzeiten zur Künstler-Avantgarde rund um Otto Dix, Oskar Kokoschka und Egon Schiele.

>> mehr hören

04. Dezember 2019 – Sendereihe: Bremen Zwei | Quelle: Bremen Zwei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.