Buchtipp: Karen Köhler – Miroloi [4:21]

Nach einem erfolgeichen Debüt steigt der Erwartungsdruck für das zweite Buch. So dürfte es Autorin Karen Köhler ergangen sein, nachdem ihr Erzählungsband „Wir haben Raketen geangelt“, 2014 erschienen, buchstäblich durch die Decke ging. Jetzt hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht. Bremen-Zwei-Moderatorin Anja Goerz hat ihn gelesen. Ein Roman über eine junge Frau, die sich auflehnt, gegen die Strukturen einer ungewöhnlichen Gesellschaft, in der Männer alles bestimmen.

>> mehr hören

19. August 2019 – Sendereihe: Bremen Zwei | Bremen Zwei

Buchtipp: Norbert Scheuer – Winterbienen [5:43]

Der Autor Norbert Scheuer widmet sich schon seit vielen Jahren ganz seiner Heimatregion, der Eifel. Er schreibt an einer literarischen Chronik über diese vermeintlich unscheinbare Gegend und hat dafür auch schon einige Literaturpreise gewonnen. Die Romane bilden ein eigenes Universum, funktionieren aber auch einzeln. Den neuen Roman mit dem Titel „Winterbienen“ stellt Esther Willbrandt vor.

>> mehr hören

13. August 2019 – Sendereihe: Bremen Zwei | Bremen Zwei

Birgit Birnbacher erhält Ingeborg-Bachmann-Preis [4:40]

Drei Tage, 14 Autorinnen und Autoren, sieben Juroren: Das sind die Spielregeln bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur. Gewonnen hat die Österreicherin Birgit Birnbacher mit dem Text „Der Schrank“. Er handelt von einer Mittdreißigerin, die an einer soziologischen Studie teilnimmt – und einem Schrank. Eine Bilanz des Wettlesens am Wörthersee mit Vorstellung der Preisträger von Marie Schoeß.

>> mehr hören

30. Juni 2019 – Sendereihe: Bremen Zwei | Bremen Zwei