Literarischer Herbst: Anne von Canal: „Mein Gotland“

Für Anne von Canal ist Gotland ihre Winterinsel, eine Landschaft im Meer, die ihr auf Schritt und Tritt Geschichten einflüstert: Geschichten von Einsamkeit, von Sturm und Schiffbruch, von Menschen, Figuren, Orten und Ereignissen, die die Insel prägen. Aus der uralten Landschaft lässt die Autorin ein zeitentrücktes Zuckerparadies, die Musikkneipe eines Aussteigers oder ein von Kriegsgefangenen erbautes Freilichttheater erstehen.

Anne von Canal, geboren 1973, war nach dem Studium der Skandinavistik und Germanistik zehn Jahre lang im Verlagswesen und als Übersetzerin tätig, bevor sie sich selbst dem Schreiben widmete. Sie lebt an Elbe und Mosel.


24.09.2020 | 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Bremerhaven

Tickets: 8 Euro
Anmeldung mit Kontaktdaten erforderlich!

>> Mehr in unserem Literaturkalender

Friendly Friday

Gemeinsam chillen wir uns in den Feierabend. Mit Suppe, Musik und Poetry läuten wir entspannt das Wochenende ein. Im Kulturhaus Walle treten Singer-Songwriter und andere kleine, feine Musikformationen auf sowie ein(e) Autor*in. Dazu wird eine hausgemachte Brodelpott-Suppe gereicht. Diese Gäste sind dieses Mal dabei:

Janika Rehak hat in Hannover studiert und arbeitet heute als Autorin, Texterin und Journalistin, unter anderem für das deutsch-tschechische Online-Magazin jádu und den Bremer Weser-Kurier. Ihre Kurzprosa wurde bei Wettbewerben mehrfach ausgezeichnet

Frauke & Kevin oder, um sie beim Nachnamen zu nennen, Giesbert & der Hase können sich mit ihrem Wirrwarr aus Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch und einem Hauch Holländisch zwar nicht immer so richtig verständlich machen, aber stets das Publikum beglücken.


>> Mehr in unserem Literaturkalender

Buchpremiere: Bremer Schulhausroman mit Bas Böttcher und Heinz Helle

Endlich ist es so weit: die Schüler*innen der Oberschule In den Sandwehen und der Oberschule Lesum lesen erstmals vor öffentlichem Publikum aus ihren Romanen. Entstanden sind diese bei einem Projekt, das Schüler*innen die Möglichkeit bietet, in Zusammenarbeit mit renommierten Autor*innen einen eigenen Roman zu entwickeln. Anfang Juni sind die beiden düsteren und spannenden Romane aus diesem Jahr im Schünemann Verlag in Bremen erschienen. Bei der Buchpremiere werden die Schüler*innen von Bas Böttcher und Heinz Helle unterstützt; musikalische Begleitung gibt es von King ExXx aus Berlin.


01.10.2020 | 18:00 Uhr | Oberschule In den Sandwehen

Eintritt frei!
Einlass nur mit Mund-Nasenbedeckung. Anmeldung notwendig unter: heike.mueller@literaturhaus-bremen.de

>> Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Schulhausroman in unserem Literaturkalender!