Buchausstellung im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven

„Von der Lutherbibel zur Gaunergeschichte. Bücher für deutsche Einwanderer in Amerika 1728 – 1946“

Cover AlmanachAuch wer mit leeren Händen auswandert, nimmt etwas mit: seine Sprache. Viele Deutsche wanderten seit Ende des 17. Jahrhunderts in die Neue Welt aus und siedelten sich insbesondere an der Ostküste Nordamerikas an. Sie hegten nicht nur den Wunsch, weiterhin in ihrer Heimatsprache zu sprechen, sondern diese auch zu lesen. Unter ihnen auch Christoph Sauer, der erste deutsche Verleger in den britischen Kolonien – und der erste, der eine Vollbibel in europäischer Sprache überhaupt druckte.
Die Kabinettausstellung widmet sich der Geschichte des deutsch-amerikanischen Verlagswesens: Von Sauers Bibel bis zu Nietzsches „Zarathustra“, von ABC-Büchlein für Kinder bis zum „Manifest der kommunistischen Partei“ – es gibt nicht viel, was zwischen dem 18. und dem 20. Jahrhundert in den USA nicht verlegt oder nachgedruckt worden wäre. Anhand von Originaldrucken und Reproduktionen zeigt die Schau, wie die deutsche Sprache auf dem nordamerikanischen Kontinent heimisch wurde und Mitte des 20. Jahrhunderts wieder verschwand.

Führungen finden am 02. Oktober um 15.00 Uhr und am 16. Oktober um 10.30 Uhr statt:

Während des Rundgangs durch die Dauerausstellung erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über 300 Jahre Aus- und Einwanderungsgeschichte. Zusätzlich wird ihnen in der aktuellen Buchausstellung „Von der Lutherbibel zur Gaunergeschichte. Bücher für deutsche Einwanderer in Amerika 1728 – 1946“ veranschaulicht, wie Menschen sich ein Stück ihrer alten Heimat in der Neuen Welt bewahrten: Sie brachten etwas von ihrer eigenen Kultur mit – die Sprache.

>> mehr Informationen zur Ausstellung

Die Buchausstellung endet am 30. Novbember 2014.

Preis: Eintritt in die Dauerausstellung zzgl. 3,00 €.
Anmeldung erwünscht, Tel.: 0471 / 90220-0 oder an der Kasse.

Ort: Deutsches Auswandererhaus, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.