Monika Dietrich-Lüders

Foto: privat

Monika Dietrich-Lüders wurde in Salzgitter geboren und studierte in Bielefeld Literatur- und Geschichtswissenschaft. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Gymnasiallehrerin in Wilhelmshaven und arbeitete außerdem als PR- und Redaktionsassistentin. Die Autorin lebt in Bremen. Ehrenamtlich organisiert sie für eine Kulturinitiative ihres Stadtteils verschiedene Veranstaltungen.
2011 erschien ihr erster Jugendroman „Ella und Max – auf der Spur des Voodoo-Zaubers“ im Sujet Verlag (als Lizenzausgabe 2013 im Schroedel Verlag). Zehn Erzählungen für Kinder wurden von mawinti (www.mawinti.de) als personalisierte Kinder-Hörbücher produziert.

Veröffentlichungen Hörbücher (Auswahl):

Wettrennen auf dem Reiterhof
Personalisiertes Kinderhörbuch (Audio-CD)
gesprochen von Hartmut Ehler, Illustrationen von Yuly Allende
mawinti-Hörbücher, 14,95 €
Ferien auf dem Reiterhof? Eigentlich ein Traum! Aber nicht alle Kinder auf so einem Reiterhof sind nett, das kann einem ganz schön die Stimmung vermiesen. Außerdem gibt es Diavolo: ein Pony, das immer ausreißt! Erst durch ein aufregendes, unerlaubtes Wettreiten, wobei ihr euch im Wald verirrt, ändert sich alles …

„Kleine Artisten“

„Ein Schulausflug in die Vergangenheit“

„Die Hexenverschwörung“

„Verirrt im Watt“

„Ein Weihnachten voller Überraschungen“

„Die gestohlenen Ostereier“

„Die zwei Detektive“

„Aufruhr auf dem Bauernhof“

„Ein Gespenst im Kinderzimmer“


Bücher

Ella und Max ... und die singenden Schmetterlinge

Jugendroman, 2019
Sujet Verlag, ISBN: 978-3-96202-026-2
250 Seiten, €14,80

Ella und Max, zwei dreizehnjährige Schulfreunde, verbringen eine Woche in einem Ferienlager in den Alpen. In der nahen Kleinstadt wurde kurz zuvor eine Touristin überfallen und schwer verletzt. Verdächtigt wird ein junger Mann, der zur gleichen Zeit verschwunden ist. Er soll in die Berge geflohen sein. Aber Ella und Max zweifeln schon bald an seiner Schuld, obwohl in der Stadt die Stimmung gegen den stummen Außenseiter immer feindseliger wird. Dann verschwindet auch noch die Tochter des Arztes. Die zwei Freunde vertrauen nicht den Gerüchten und kommen lang gehüteten Geheimnissen auf die Spur. Ihr Versuch zu helfen, bringt sie in Lebensgefahr…

Ella und Max – Auf der Spur des Voodoo-Zaubers

Jugendroman, 2011
Sujet-Verlag, Bremen, ISBN: 978-3-933995-74-2
152 Seiten, €12,80

Eigentlich wollten die Freunde Ella und Max nur ihren Mitschüler Georg ausspionieren, weil ihnen sein Verhalten seltsam erscheint. Dass sie es dabei mit handfester Zauberei zu tun bekämen, hätten sie niemals geahnt. Noch weniger allerdings, dass sie auch noch vor die Entscheidung gestellt würden, ihre unsympathische Englischlehrerin vor einem drohenden Verbrechen schützen zu müssen …
Im Mai 2013 erscheint in der Reihe „Texte.Medien“ des Schroedel Schulbuchverlages („Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann/Schroedel/Diesterweg/Schöningh/Winklers“) eine zusätzliche Textausgabe des Romans mit Materialien für den Unterricht sowie einem Begleitheft für LehrerInnen und einem Lesetagebuch-Heft für Schüler.