Madame Nielsen

Foto: Sofie Amalie Klougart

Zu Gast bei Poetry On The Road 2019

Madame Nielsen, geboren 1963, Autorin, Sängerin, Künstlerin, Performerin. Ihre Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, und sie war mehrfach für den Nordic-Council-Preis nominiert. Performances u.a. in Berlin und Wien.


Bücher

Der endlose Sommer

Roman, 2018
Kiepenheuer & Witsch, ISBN: 978-3-462-05102-5
192 Seiten, €18,00

Ein junges Mädchen in einem weißen Herrenhaus in Dänemark, ihr Freund, der scheue und zarte Junge, der Stiefvater mit dem Gewehr und dem Misstrauen gegenüber seiner Frau, die beiden jüngeren Brüder – diese kleine Gemeinschaft wird durchgerüttelt, als zwei junge Portugiesen in den endlosen Sommer eintreten. Der eine ist Künstler und verliebt sich in die Mutter des Mädchens. Eine Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang, die so leidenschaftlich und gewaltig ist, dass alle, die in den Bannkreis dieser Amour Fou geraten, in einer Schicksalsgemeinschaft vereint sind, die auch noch besteht, als der endlose Sommer endet.

Veranstaltungen


Eröffnungsgala: Poetry im Theater Bremen

Eröffnung des 20. Internationalen Literaturfestivals poetry on the road durch
Carmen Emigholz, Staatsrätin für Kultur der Freien Hansestadt
Bremen

 

AN DIESEM ABEND LESEN UND PERFORMEN
Michael Fehr, Schweiz und Manuel Troller, Schweiz
Liu Xia, China/Deutschland
Eiléan Ní Chuilleanáin, Irland
Madame Nielsen, Dänemark
Koleka Putuma, Südafrika
Etta Scollo, Italien/Deutschland
in Begleitung von Zoé Cartier, Frankreich/Deutschland
Maria Stepanova, Russland
Michael Augustin, Deutschland

BEGRÜSSUNG
Regina Dyck, Hochschule Bremen und
Esther Willbrandt, Bremen Zwei

MUSIK
Uli Beckerhoff, Deutschland

MODERATION
Silke Behl, Bremen Zwei


Eintritt: 20€ / 15€

Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Geist am Schnoor: Balgebrückstraße 16, 28195 Bremen, Fon: +49 (0)421.327173
geist@schweitzer-online.de
www.schweitzer-online.de

außerdem Kartenverkauf an der Theaterkasse,
Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen,
Fon: +49 (0)421.3653333.
Kartenverkauf auch an der Tagesund
Abendkasse.

In Kooperation mit dem Theater Bremen

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 24.05.2019
20:00

Ort
Theater Bremen

Kategorie(n)


poetry im Bremer Dom

MIT
Maria Stepanova,
Russland und

Madame Nielsen,
Dänemark

Maria Stepanova liest aus ›Nach dem Gedächtnis‹:
Ein Buch macht Furore, ein neues Genre ist erfunden:
der Metaroman. Liebesgeschichten und Reiseberichte,
Reflexionen über Fotografie, Erinnerung und Trauma verschmilzt die Stimme der Autorin zu einer spannungsvollen essayistischen Erzählung. Stepanova durchmisst einen Gedächtnisraum, in dem die Linien des privaten Lebens haarscharf an den Abbruchkanten der Epochenlandschaft entlangführen. Sie sichtet Dinge aus »der Bibliothek einer anderen, untergegangenen visuellen Kultur«.

Madame Nielsen liest aus ›Der endlose Sommer‹: Ein flirrender Roman, der die Grenzen des Erzählens sprengt. Der endlose Sommer – das ist der Ort, der nie existiert hat und an den wir nie zurückkehren können, d.h. der Augenblick der Jugend, in dem alles einfach und verwirrend zugleich erscheint und den wir alle noch einmal erleben möchten.


BEGRÜSSUNG
Bernhard Bitter, Verwaltender Bauherr, St. Petri-Dom

MODERATION
Esther Willbrandt, Bremen Zwei


Eintritt: 10€ / 8€
Die Veranstaltung findet in der OSTKRYPTA statt.

Kartenvorverkauf in der Buchhandlung
Geist am Schnoor: Balgebrückstraße 16,
28195 Bremen, Fon: +49 (0)421.327173
geist@schweitzer-online.de
www.schweitzer-online.de

In Kooperation mit dem St. Petri Dom

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 25.05.2019
10:30

Ort
St. Petri Dom

Kategorie(n)