Wenn ich so denke, die Welt – Literarische Portraits historischer Frauen, Erzählungen 2007

Vom 19.06.2013 in

Ursel Bäumer erzählt die aussergewöhnlichen Lebenswege von: Paula Modersohn-Becker, Malerin zwischen Worpswede und Paris; Fanny Gräfin zu Reventlow, Schriftstellerin, Malerin, Lebenskünstlerin; Lise Cristiani, Musikerin; Alma Karlin, Schriftstellerin, Weltreisende und Ida Pfeiffer Reiseschriftstellerin, Naturforscherin. Fünf historische Frauen, die sich auf ihre ganz eigene Art von den Beschränkungen der Frauenrolle des 19. und 20. Jahrhunderts befreien und sich auf die Reise machen, ein neues, freieres Dasein zu finden.