Was hat das große Geld mit uns vor, Sachbuch 2008

Vom 24.07.2008 in

Geld, Macht und Machenschaften der globalen Finanzindustrie: Das Treiben der Manager zwischen Immobilienkrise und galoppierendem Preisauftrieb. Unsere Reallöhne sinken, nur nicht die der cleveren Manager. Der globale Finanzmarkt wird immer mehr zu einem Labyrinth, in dem Spekulanten und Lobbyisten ihr undurchsichtiges Spiel treiben. Immer wieder gefährden ihre Machenschaften Unternehmen und Arbeitsplätze und untergraben politische Entscheidungsprozesse.