tanger und anderorts, Gedichte 2006

Vom 19.04.2013 in

Der Band „tanger und anderorts“ enthält eine Sammlung neuer Gedichte von Rudolph Bauer. Sie gruppieren sich zumeist um Orte, an denen der Autor sich vorübergehend aufgehalten hat.
Mit seinen „Reisebildern“ bewegt Rudolph Bauer sich in einer literarischen Tradition, an die er einerseits spielerisch anknüpft, die er andererseits aber auch mit poetischer Strenge in die Gegenwart des 21. Jahrhunderts hinein fortsetzt und in kritischer Absicht um neue, zeitgenössische Einsichten erweitert.