So ist meine Tierwelt, Glossen 2013

Vom 11.09.2013 in

Nach „So ist meine Welt“ serviert der Bremer Künstler und Autor Joachim „Bommel“ Fischer dem Leser mit „So ist meine Tierwelt“ erneut eine bunte Auswahl komischer Glossen, die zum Schmökern, Lachen und Nachdenken anregen. In literarischen Häppchen von A wie Assel bis Z wie Zootiere wird die Tierwelt aus kuriosen Perspektiven erörtert – philosophisch, fantasievoll und ein bisschen verrückt. In Bommels Tierbuch haben auch die Eselsbrücke und der Wetterhahn ihre Berechtigung. Bei der Lektüre werden Sie erfahren, was Urmünder sind, welches das älteste lebende Tier ist, wie man mit Maulwürfen Geld verdienen kann und warum das Rotkehlchen eine rote Kehle hat.