Schönes Bremen, Bildreise 2005

Vom 24.07.2005 in

Deutschlands kleinstes Bundesland, die Hansestadt Bremen mit Bremerhaven, kann mit weltbekannten Wahrzeichen aufwarten: Wer kennt nicht den Roland vor dem gotischen Rathaus oder die Bremer Stadtmusikanten? Weniger prominent, doch nicht minder sehenswert sind der Schnoor, ein historisches Altstadtviertel, das vom Leben der kleinen Leute in vergangenen Jahrhunderten zeugt, und die in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts erbauten Gebäude der Böttcherstraße, die der Bremer Kaffeekönig und Kunstmäzen Ludwig Roselius errichten ließ. Birgid Hanke beschreibt in ihrem informativen Text nicht nur die herausragenden Sehenswürdigkeiten, sondern animiert auch zum Einfühlen in die Bremer Lebensart und gibt Tips für die Freizeit. Die großformatigen Fotos von Toma Babovic laden den Betrachter ein, die Streifzüge durch Bremen und Bremerhaven nachzuvollziehen.