Schlammpeitzger, Thriller 2012

Vom 25.07.2012 in

Unter dem Pseudonym P.C. Sparrow als eBook herausgegeben.

Beim Abriss einer Fabrik werden drei Leichen entdeckt. Niemand ahnt, was die letzten Worte eines vierten Opfers zu bedeuten haben. „Im Schlammpeitzger … nach dem Brand … Tod und Feuer … Angst.“ Alles hatte seinen Anfang im Jahre 1937 genommen, als unter den Nationalsozialisten tausende Werke moderner Kunst beschlagnahmt und zur „Entarteten Kunst“ erklärt wurden. 1995 tauchen zahlreiche verschollen geglaubte Bilder wieder auf. Eine atemberaubende Jagd beginnt nach ihnen, in deren Verlauf sich schicksalhaft die Wege zweier Menschen kreuzen: Thomas Krohn, ein Kunsthistoriker, der nur eine Reise machen wollte und Therese Steiger, die, ohne es zu wissen, den Schlüssel zu den Bildern mit sich führt. Aus der Bilderjagd wird schnell eine Menschenjagd. Weitere Protagonisten greifen ins Geschehen ein und die Ereignisse nehmen eine überraschende Wendung.
Das Buch ist ein anspruchsvoller Thriller, in dem die Zeit des Nationalsozialismus ebenso beleuchtet wird wie der Zeitgeist der neunziger Jahre. Die mit historischen und politischen Aspekten versehene Handlung spielt auf zwei parallel laufenden Zeitebenen, die sich zu einem spektakulären Finale verknüpfen.