Schattentag, Roman 2005

Vom 21.05.2005 in

Sein Haus, seine Familie, seine Firma – all das verliert der Protagonist des Romans buchstäblich über Nacht. Das Leben endet, und es beginnt. Ausgerechnet am Tag der Katastrophe, im Krankenhaus, trifft der plötzlich Erblindete seine Jugendliebe Mara wieder. Gemeinsam mit ihr sucht er auf einer grünen Insel, in einem roten Holzhaus, umgeben nur von Himmel und Wasser, einen neuen Anfang.