Rue Darwin, Roman 2012

Vom 09.08.2013 in

„Als Zeitzeuge führt Boualem Sansal uns meisterhaft in ein im Umbruch begriffenes und erschütterndes Algerien. Ein Land voll Wunden, zerrissenen Familien, mystischen Müttern und Figuren, die einer atemberaubenden Fantasie entspringen, manchmal grausam, aber unglaublich real. RUE DARWIN handelt von konfiszierter Kindheit und wiederzubringender Würde. Dieser Roman ist stärker als ein Tatsachenbericht; er reißt uns in den Strudel der Geschichte, die vom Wahn der Männer und der Großherzigkeit der Frauen geprägt ist.“
(Tahar Ben Jelloun)

Deutsch von Christiane Kayser