Nullzeit, Roman 2012

Vom 17.07.2013 in

In der Abgeschiedenheit und Kargheit der Vulkanlandschaft von Lanzarote hat Oliver Deutschland den Rücken gekehrt. Seine Leidenschaft, das Tauchen, hat er zum Beruf gemacht, denn es verschafft ihm die Freiheit, die er sich immer erträumte. Seine Urlaubsgäste entführt er in die Schwerelosigkeit und Tiefe des Meeres, während seine Frau Antje abends alle mit Paella bekocht.So hätte es weitergehen können. Bis Jola und Theo auf Lanzarote auftauchen: sie, Schauspielerin auf der Suche nach der ersten großen Rolle, er, Schriftsteller und ebenso erfolglos wie kontrollversessen. Was als Urlaubsflirt, als Plänkelei anfängt, wird schnell zur Ménage à trois und zum unkalkulierbaren Spiel.Wem kann man noch trauen? Wem Glauben schenken? Ist alles nur perfide Täuschung oder doch Realität?