Mit mir im Reimen, Gedichte 2015

Vom 19.04.2017 in

„Draußen hängt die Welt in Fetzen, lass uns drinnen Speck ansetzen“ hieß die erste Sammlung von Fritz Eckengas „Rettungsreimen“ (2001), danach ging’s mit der „Jahreshauptversammlung meiner Ich-AG“ und „Prima ist der Klimawandel auch für den Gemüsehandel“ rasant weiter bis zum „Fremdenverkehr mit Einheimischen“. Mit mir im Reimen ist die erste Gesamtschau dieses beträchtlichen und, da wo es nötig war, in Tagesform gebrachten Reimwerks. Obwohl Fritz Eckenga sich jetzt seit 60 Jahren selbst rettet, beabsichtigt er auch weiterhin nicht, damit aufzuhören. Deswegen dürfen sich die Leser zusätzlich auf eine umfangreiche Portion neuer Gedichte freuen.