MeerZeit – Geschichten und Gedichte von Küste und See, 2019

Vom 26.08.2019 in

Basierend auf dem Buch „Strandgut“ hat Autor Claus Beese nunmehr sein 21. Buch veröffentlicht. –
Jeder von uns wünscht sich mehr Zeit für Meerzeit. Stunden, in denen wir vor dem Alltag fliehen können, in denen uns der Seewind den Kopf klarpustet, in denen wir dem Rauschen des Meeres und dem Geschrei der Möwen lauschen können. Oder einfach nur auf einer Bank sitzen und auf die See hinausschauen, die in keinem Moment so ist, wie zuvor. Wenn die Sehnsucht zu groß wird, kann man sich auch ein Buch mit Geschichten von Küste und See nehmen, um sich beim Lesen der Abenteuer einfach ans Meer zu träumen. Mit 43 Geschichten vom Meer und einigen Versen und Gedichten unterstützt Sie der Autor dieses Buches gerne dabei. Er erzählt darin von den Wikingern, vom Klabautermann, von gruseligen Dingen und der Liebe. Grundlage für dieses Buch sind auch ein paar Geschichten aus seinem früheren Buch „Strandgut“, dass es im Handel nicht mehr gibt.
Der Autor wünscht allzeit eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken, genügend Wasser unterm Kiel und gute Unterhaltung.